2016 (eine Zusammenfassung)

 

409_ende2016_b2_de

oder

409_ende2016_a_deDas Jahr 2016 war medial eine Katastrophe. Ich lese bewusst konstruktiven Journalismus, lese Nachrichten über wissenschaftliche Errungenschaften und tolle Projekte… und doch. Abgesehen von den vielen „Stars“ die gestorben sind (Was zwar schade, aber nicht wirklich schlimm ist) waren die politischen Entwicklungen im Jahre 2016 deutlicher und heftiger zu sehen. Schadhafte Zustände, die man immer schon geahnt und gespürt hat sind in diesem Jahr blubbernd an die Oberfläche gesprudelt und man kann sie nicht mehr ignorieren. Und gerade jetzt, nach dem ich schon echt erschöpft von dem Medienjahr war erschießen sich in meiner Heimatstadt zwei Ärzte, dann liest man vom Mord an einem Botschafter, und kaum hat man Luft geholt … Berlin. Vom ganzen widerlichen Rechtsruck mal abgesehen. Was… ein… Jahr.

Und wie im Comic geschrieben – mein persönliches Jahr war phantastisch. Und ich hoffe so vielen Menschen wie möglich ergeht es ähnlich. Meiner Familie geht es gut. Meine Kinder entwickeln sich prächtig. Ich habe eine neue Stelle gefunden die ich großartig finde. Ich habe tolle Aufträge und konnte persönliche Ziele (MAGUN) verwirklichen. Ein bomben Jahr also, wenn ich alle Medien ausschalte.

Ich hoffe 2017 wird nicht schlimmer. Um die Zukunft besser werden zu lassen, müssen wir alle glaube ich ein klein wenig was ändern. Zum Beispiel: Unterstützt freie Meiden wie Perspective Daily oder Krautreporter. Oder abonniert ein regionales Blatt und vielleicht noch eine größere sachliche Zeitung und unterstützt diese so. Denn die Werbung machen Nachrichten kaputt. Es geht nur noch darum als erster was zu brüllen, nicht etwas korrekt und sorgfältig zu berichten oder zu analysieren. Das wird nicht besser, wenn wir nicht dafür etwas geben. Es sind oft auch kleine Dinge die etwas bewirken. Seid wachsam, bleibt neugierig, sprecht ehrlich.

Hier mal ein kleiner Ausschnitt aus meinen „Politikcomics“ (Davon 3 alleine in diesem Jahr):

Privileg und Pflicht, F%@k Dich!

381B_Auswandern_DE

Ok, am Sonntag waren in Hessen Wahlen. Am kommenden Sonntag geht es anderorts weiter. Ich hoffe besser als in Hessen (wir aber voraussichtlich schlimmer). Die Wahl war mal wieder ein Schlag ins Gesicht meines Demokratieverständnisses. Man bedenke:  Weiterlesen

Verbund mit Grenzen …

379_Europa_DE

Na, ihr erkennt die Damen schon alle oder? 🙂

Hey, wir müssen reden…

373_Menschheit_DE

Ich habe mich lange und stark zurück gehalten. Wie so viele andere ist die Ohnmacht das schlimmste an der Situation der Welt. Besonders in den letzten Monaten bekommen wir Medial die volle Breitseite ab. Auch wenn es milliarden Menschen besser geht, und es viele Erfolge zu feiern gibt, scheint es echt zu schwer zu sein sich nicht zu vernichten oder zu quälen.
Keine sorge, nächste Woche wird es wieder beschwingt und locker hier auf meinem Blog. Aber das hier musste mal raus, sonst platz ich.
Fühlt euch umarmt.

Glück gehabt

304_Gück-gehabt

Wow, was ein Spiel das am Dienstag war. Ich habe zufrieden an ein paar Illustrationen für mein Rollenspiel gearbeitet, da donnert es Jubel von ganz Marburg durchs offene Fenster. „Cool, 1:0, so früh?“ dachte ich mir. Und dann… WEITER LESEN

Und der erste Platz geht an … *trommelwirbel*

275_statistik-und-sob

Ach du heilige… ich habe nicht erwartet, dass ich mit diesem Comic so einen Nerv treffe. Es ist schon überwältigend, wenn man in einer Stunde doppelt so viele Views hat als an einem üblichen, gut laufenden Tag der letzten drei Jahre, und an einem Tag mehr Views und Besucher als im gesamten besten Monat der letzten drei Jahre. Wenn ich bedenke, dass ich mir für viele Comics „voll lange“ ’n Kopf mache und den hier mehr so spontan hingetackert habe ….

Naja, jetzt geht es in diesem Blog erst mal wie immer etwas belangloser weiter, aber der nächste Politikcomic kommt bestimmt. Kam ja bis jetzt auch immer 😉 (Wobei so eine Perle nicht mehr so schnell kommen wird, befürchte ich.)

Danke für die rege Beteiligung, die vielen Kommentare und das viele Teilen. Freut mich wenn der Comic zu Gesprächen und Diskussionen geführt hat. Vielleicht sogar hier und da auch zum Nachdenken. Bei mir haben die Kommentare es jedenfalls getan, dafür auch noch mal Danke an die Autoren.

P.S.: Ich habe einigen Personen einen Comic mit Spock heute versprochen, aber der muss auf sich warten lassen. Der gewaltige Statistikbalken musste raus. Bis nächste Woche also.

Schilder hochhalten ist jetzt modern …

274_Angsthasen

Die Feminismusbewegung hat es vorgemacht (zumindest habe ich es da als erstes gesehen), jetzt fangen alle an, Schilder hochzuhalten und sich damit fotografieren zu lassen. Bei vielen „Argumenten“ gegen Dinge oder Vorhaben, die einem Großteil der Menschen einfach nur das Leben verschönern würden, hört manHöre ich oft den simplen Unwillen heraus, sich überhaupt damit beschäftigen zu müssen, oder einfach nur unüberwundene Angst. Einige (oder fast alle) Parteien greifen das natürlich instinktiv auf. Einige mehr, andere weniger. Und leider werden die wenigsten Diskussionen auf Augenhöhe geführt. Bei vielen Talkrunden oder Rundfunkdebatten kommt mir regelmäßig die Kotze hoch haben ich ein mehr als unwohles Gefühl und Internetdiskussionen darf man ja auch nicht wirklich lesen (Wie man hier sieht 😉 ), wenn man nicht den ganzen Tag danach einfach nur genervt und geladen sein und alle Hoffnung für die Menschheit verlieren will.

In diesem Sinne, Schilder hoch 😀

Geht Wählen… sonst…

216_Wahlwerbung

Ich weiß es fällt schwer sich bei der Auswahl zu entscheiden. Aber geht bitte wählen. Und wenn ihr einfach „Ungültig“ wählt um ein Zeichen zu setzen, aber geht wählen!

In diesem Sinne. Morgen gibt es wieder eine kleine Sneak für euch. Und dann sehen wir uns am Mo wieder mit gewohnten Comics 😉

* Wurde jetzt mehrmals darauf hingewiesen das Ungültig Wählen so wenig bringt wie nicht Wählen. Dann ziehe ich meine Aussage zurück. Klickt euch durch den Wahl-O-Mat und wählt dann 😉
Und das hier kann man auch angucken 🙂

Eine GROSSE Rede

188_EineGrosseRede

Heute etwas verspätet, aber gesten kam ich wirklich nicht mehr nervlich dazu was zu zeichnen, und heute war ein recht anstrengender Arbeitstag. Dafür bin ich mal wieder zur Abwechslung politisch geworden. Viel Spass damit. Haut rein! Aber Donnerstag wird bestimmt wieder pünktlich 😉

LEANDER…SMASH!!!

181_HULK

Also ich halte nicht mal mehr die Nachrichten auf HR1 aus. Ich kann kaum noch was hören oder lesen ohne richtig wütend zu werden. Das schlimme ist nur das man nicht weiß wie oder was man besser machen könnte, außer ein besseres Vorbild selbst aktiv zu leben. Aber was bringt das wenn mächtige Institutionen und Personen einfach gnadenlos alles untergraben? Ich kann gar nicht so viele Petitionen unterschreiben wie Scheisse beschlossen wird.