Naturgewalten

LFL2018_449_lahnflut-B

Die Lahn tritt oft über die Ufer. Diesen Winter war allerdings der sichtbare Müll deutlich mehr als sonst. Bei sowas fühle ich mich immer schnell Schuldig, da ich zwar einen recht niedrigen CO2 Fußabdruck hinterlasse (Trotz meiner Liebe zu Elektronikgeräten), bin aber immer wieder entsetzt wie viel Müll alleine ein Einkauf macht. Mein Fußabrduck ist nicht mal halb so groß wie der Deutsche Durchschnitt und immer noch fast doppelt so hoch wie er sein dürfte, wenn man das Klimaziel erreichen will. Au weia…
Gelegentlich kaufe ich auf dem Markt direkt, doch wenn ich an den anderen Tagen der Woche einkaufe habe ich kaum die Möglichkeit viele Dinge lose oder ohne Plastik zu kaufen. Ich habe auf meinen letzten Wegen durch die Stadt ein paar Geschäft gesehen die da mehr Möglichkeiten zur Müllvermeidung bieten, allerdings sind die oft deutlich teurer und wir haben jetzt auch nicht „zu viel“ Geld.
Wir haben uns vor kurzen Wachstücher gekauft die statt Frischhaltefolie genutzt werden können. Man kann sie mehrfach benutzen und sie sind super. Leicht zu reinigen und passen sich dem Objekt oder Nahrungsmittel sehr gut an. Seit dem Kauf nutzen wir kaum noch Frischhaltefolie, die in der Regel ja nach einer Anwendung weggeschmissen werden kann. Und statt Backpapier nach wenigen Backgängen wegzuschmeißen haben wir auch hier eine Mehrwegmatte gekauft. Die ist etwas anstrengend zu reinigen, weil groß und labrig XD aber an sich super. Wir recyceln den deutlichen Großteil unseres Mülls, und unser „Restmüll“ ist ein kleiner Mülleimer (20Liter) der oft mal nur einmal im Monat – nicht mal voll – geleert wird und primär aus Staubsaugerfüllung besteht. Das funktioniert soweit schon ganz gut.

Advertisements

Errungenschafften

LFL2018_448_wäschefaltmaschine.jpg

Mal ganz ehrlich. WARUM gibt’s das nicht!?!?!!!!111!!ELF!!

Zu sehen sind hier: Alexander Fleming (Penicillin) dann Hedy Lamarr (Funkfernsteuerung und Grundlage für Wlan und Bluetooth) und dann noch Margaret Hamilton (Programmierung der Software für die Mondlandung)

Ich gehe unter die Streamer

IMG_1134

Ich gehe unter die Streamer! Wuhu! Und was bedeutet das? Weiterlesen

Gute PR

LFL2018_447_imageberaterr.jpg

Ich mag es nicht wie die „neuen“ Wörter so schnell und leicht in den Alltagsgebrauch so mancher Medien aufgenommen werden, und genau das machen was sie sollen. Verharmlosen und die unausweichlichen Konsequenzen schön im Hintergrund halten. Argumentation und Diskurs ist so kaum noch möglich, wenn einfache und völlig nachfühlbare Begriffe zu Kampfbegriffen gemacht werden. Ich kann damit ganz schlecht umgehen und versuche meine Gedanken zu diesen „neuen“ Worten in einem Comic zu verarbeiten… na super. Hat viel gebracht, oder? Pff… naja, wenigstens gefallen mir die Bilder ganz gut.

Arrr… Piraten sind wir!

446_piraten_DE.jpg

Die meisten meiner Comics sind stark verzerrte Bilder der Wirklichkeit, aber das ist mal zur Abwechslung eine 1 zu 1 Szene wie sie wirklich so passiert ist 😉 Ich liebe die Geschichten meiner Jungs. Sie sind voller Eifer dabei und spielen die verrücktesten Ideen aus. Bei dieser musste ich so lachen, dass ich sie euch nicht vorenthalten möchte.

TMI

445_TMI_DE.jpg

Es gibt Szenen in meinem Leben oder auch in meinem Kopf die ich unglaublich gerne als Comic umsetzen würde. Allerdings sind sie oft… naja sagen wir mal „zu persönlich“ oder zu… „Informationsreich“ um in einem öffentlichen Comicblog gezeigt zu werden. Als Platzhalter für all diese Comics gibt es dann den hier 😉

EDIT: Ach ja, TMI steht für „Too much information“ und beschreibt meistens Informationen die zu persönlich, ekelig oder anstößig sind.

Die Ferien sind vorbei!

444_Urlaub_DE.jpg

So, 2018 kann losgehen. Die Feiertage waren schön. Wir haben gefeiert, die Jungs haben von ihren Verwandten Geschenke im Überfluss bekommen und wir hatten herrliche Tage mit der ganzen Familie. Ich hoffe eure Feiertage waren auch so schön. Weiterlesen

Das Alte geht, das Neue kommt!

Jahreswechsel_17-18_DE.jpg

Liebe LeserInnen, Follower und UnterstützerInnen. Danke für ein schönes Jahr 2017. Und egal wie es wieder Weltpolitisch aussah, wenn ich die Medien ausschalte war das Jahr für mich spannend, erschöpfend, erfolgreich, erkenntnisreich, hart, schön und lustig. Es ging auf und ab, doch insgesamt primär weiter 😉 Es war mir wieder mal ein großes Vergnügen euch mit meinen Geschichten unterhalten zu haben, und ich hoffe auch im nächsten Jahr genug Lesestoff für euch zu generieren. Ich habe schon Pläne für das kommende Jahr und es wird viel Arbeit, und im privaten ändert sich im kommenden Jahr auch so manches bei uns. Es ist und bleibt spannend. Ich wünsche euch allen ein schönes Fest, einen guten Rutsch, und uns allen ein erfolgreiches, schönes Jahr 2018.
Ich mache mich jetzt in die Winterpause. Bei Twitter wird es immer noch Stoff von mir geben, aber hier ist jetzt bis Januar erst mal pause. Haut rein!

Weihnachtspaket 2017

TwitterAds_89_Weihnachtspaket2017_B

Ihr großartigen LeserInnen, Follower und Supporter und oder Patrons. Dank euch war dieses Jahr wieder mal ein bisschen schöner.

Und da bald Weihnachten ist möchte ich euch etwas schenken. Unter dem folgenden Link findet ihr einen von mir illustrierten Weihnachtsmann und eine Weihnachtsfrau. Ihr könnt euch die gestalteten Karten ausschneiden und als Dekoration für Geschenke oder den Festtisch nutzen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr Fotos – auf denen man die Kärtchen und Motive erkennen kann – von euren geschmückten Geschenken oder dem damit geschmückten Festtisch schicken würdet, oder via Twitter/Facebook meinen Comicblog oder meine Patreonseite unter solch einem Foto erwähnt/verlinkt.

->>Xmas2017_FreeForAll_01<<-

ACHTUNG: Die hier zur verfügung gestellte PDF und der Inhalt sind nur für private Zwecke freigegeben.

Meine Patrons bekommen noch deutlich mehr Motive mit vorgefertigten Schnittmustern und ein Making of sowie Wallpaper für PC und Handy. Also einen ganzen Batzen, der mich viel zu viel Zeit gekostet hat, aber IHR seid mir das Wert 😉
Nächstes Jahr werde ich ein Kinderbuch umsetzen. Einige Follower bei Twitter haben es vielleicht mitbekommen. Meine Patrons werden das kommende Jahr mich bei diesem Projekt begleiten können, und wenn es fertig ist werde ich versuchen es zu produzieren.

Dieses Jahr kommt nur noch ein Comic/Bild von mir, und dann war’s das für 2017. Also bis zum nächsten und letzten Eintrag für 2017 🙂

Abgelenkt?

443_Distracted_EN.jpg

Dieser Comic funktioniert leider NUR in Englisch. Die Szene wurde ursprünglich auf Twitter beschrieben (Wie passend…) und das auf Englisch. Ich finde es sehr spannend, dass das gleiche Wort „Tit“ für „Busen“ und für „Kohlmeise“ genutzt wird. Da hilft mein kindisches Denken natürlich überhaupt nicht 😉