Uff…

Es tut mir echt Leid das es wieder mal so eine lange Pause gab. Aber es fällt mir immer schwerer eine lustige Geschichte in Comicform zu erzählen. Mein Alltag ist gut gefüllt mit wichtigen Aufgaben und spannenden Projekten. Die Medien und meine Umwelt machen mich fertig. Selbst, wenn ich mit meinen Liebsten spatzieren gehe sehe ich die Auswirkungen der letzten zwei sehr dürren Sommer. Dann lese ich die Nachrichte, oder entdecke etwas bei Twitter… ich kann nicht mehr. Ich habe keine Kraft für das alles. Es lähmt mich. Es ängstigt mich. Und es macht mich rasend zu sehen wie der Egoismus und der Wahn nach Status und Macht uns vernichtet.

Ich weiß nicht ob ich in den nächsten Wochen einen Comic schaffe der wirklich kurzweilig ist. Ich werde eine Zeit lang was anderes versuchen. MAGUN mit seinem etwas düsteren Thema geht derzeit gut von der Hand. Aber um nicht deprissiv zu werden werde ich irgend eine kleine Bilderreihe starten oder Zeichenübungen machen die mich wieder aufmuntern um in Stimmung zu kommen. Zudem habe ich einen VHS Kurs wieder gebucht. Das wird auch helfen, denn nur wenige Dinge machen mich (neben meiner Familie) so glücklich wie fortschritte beim Zeichnen. Ihr werdet hier also in jedem Fall etwas zu sehen bekommen. Bis dahin!

2 Gedanken zu „Uff…

  1. Kreativ sein ist schwerer, als die meisten glauben… vor allem wenn das Hirn mit anderen (düsteren) Dingen beschäftigt ist. Allein die sozialen Medien können da pures Gift sein. Man möchte sich die „rosa Brille“ regelgerecht am Gesicht festkleben, um wenigstens ansatzweise zu entkommen. Widme dich verstärkt den Dingen die dich (und deine Kreativität) glücklich machen, das ist Balsam für die Seele und vor allem keine Sorge… deine Fangemeinde übt sich treu in Geduld ;)

    • Späte Anwort. Danke für die Geduld. Langsam kommen wieder Momente in denen ich was machen will. Bald geht es hier also weiter. Neben der Muse ist es auch die Zeit die mir ein Bein stellt. Irgendwie versuche ich mir jedes Jahr weniger vorzunehmen, und es wird dennoch immer mehr was ich beachten und erledigen muss. Das Leben hält halt nicht still ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.