Der ewige Kreislauf

Erster Comic 2020. Na dann wollen wir mal. ich habe kaum Ideen gesammelt über die Weihnachtszeit, aber ich habe noch ein paar Asse im Ärmel :)

Zum Comic hier: ich merke mehr und mehr, wie mich mein Medienkonsum untergräbt. Wenn ich nicht intensiv, körperlich arbeite fange ich schnell an irgendwas anzuschalten. Filme, youtubeclips etc. Das bremst mich kreativ wirklich aus. Wenn ich dagegen etwas richtiges Baue oder repariere werde ich viel ruhiger und brauche keinerlei Hintergrundrauschen. Vielleicht sollte ich wieder mehr analog arbeiten. Das meiste mache ich inzwischen an einem Rechner/tablet und habe all die schönen kleinen Hintergrundrauschen-Apps da in „Griffreichweite“ ;)

2 Gedanken zu „Der ewige Kreislauf

  1. Siehste! Und genau deswegen besitze ich immer noch kein Smartphone. Ich kann mir auch so noch alles mekren und selbstständig nachdneken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.