Das Alte geht, das Neue kommt.

Wie jedes Jahr, mein „Altes geht, das Neue kommt“ Bild für euch, in Anlehnung an „Litle Nemo in Slumberland“ Diesmal wollte ich etwas freundlicheres, denn ich bin meine eigenen etwas ruppigen Jahreswechselbild müde ;)

Habt eine schöne Zeit! Ich mache jetzt mit „Der Feinen Linien“ wieder eine kurze Pause, aber MAGUN läuft weiter, auch über die Feiertage. Da kommt die Pause erst im März.

Und hier noch einmal die Bilder der letzten Jahre:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.