Arrr… Piraten sind wir!

446_piraten_DE.jpg
Die meisten meiner Comics sind stark verzerrte Bilder der Wirklichkeit, aber das ist mal zur Abwechslung eine 1 zu 1 Szene wie sie wirklich so passiert ist ;) Ich liebe die Geschichten meiner Jungs. Sie sind voller Eifer dabei und spielen die verrücktesten Ideen aus. Bei dieser musste ich so lachen, dass ich sie euch nicht vorenthalten möchte.

Begleiter für den Start ins Leben

343_Hebammen

Eine Entwicklung zur „Privatisierung“ der hebammenbetreuten Schwangerschaft, Geburt und Nachsorge zeichnet sich ab. Die freie Wahl, NICHT im Krankenhaus seine Kinder zur Welt zu bringen, könnte abgeschafft werden oder zumindest zu teuer für die meisten werden.
Ich bin den Ärzten im Krankenhaus sehr dankbar. Die Frauen und Männer dort haben gute Arbeit geleistet und geholfen, zwei gesunde, wundervolle Kinder zur Welt zu bringen. Doch kann ich den Zeitdruck und die „wirtschaftliche“, stressvolle Vorgehensweise im Krankenhaus nicht bestreiten. Die Hebammen hier in Marburg haben uns von Anfang an begleitet. Die Ärztinnen und Ärzte insgesamt 2 Stunden (Die restlichen 15 Stunden im Krankenhaus haben auch Hebammen übernommen). Irgendwie will es mir daher nicht in den Kopf, warum man diese aufwändige und gute Dienstleistung so beschneiden will.

Kleine Hürden …

209_Husten

… ich wollte jetzt hier was zu diesem Comic schreiben, aber als ich wild den Titel eintragen wollte und aus Versehen noch in der Adressleiste meines Browsers war und „Hürden“ eintippte hat mir Google Flausen vorgeschlagen…. wie zur Hölle? :D

Und was habt ihr so am Wochennde gemacht?

204_Party-am-Sonntag

Ich weiß ich habe euch versprochen noch was vor dem Montag zu machen, aber ich war damit beschäftigt meiner Frau beizustehen und Vater zu werden. Seit Sonntag sind wir zu viert.

Ich werde versuchen die Comics in den kommenden Wochen nicht einschlafen zu lassen. Wundert euch aber nicht wenn es mehr Eltern- und Kinderthemen geben wird ;)

Und bevor jemand fragt, nein, ich werde hier im Blog keine Namen oder ähnliches über die beiden Nennen.

P.S.: Dafür das ich den Comic zur Hälfte gemacht habe während ich ein kleines Baby auf dem Arm hatte ist er ganz ok geworden ;)