Leser zeichnen für „Die Feine Linie“

Erdbeer_Comic2

Und da kommt dich glatt ein sechster Beitrag angeflattert. Vielen Dank für diesen Beitrag, und ich hoffe ihr habt nicht solche Hitze-Sommer-Plattmachtage und könnt den Sommer doch noch ein wenig genießen.

Na, was soll Schluderie bloß nur anziehen. Auch dafür hat ein Leser eine Lösung gefunden. Der letzte Beitrag ist ein Kleid für Schluderie ;) Vielen Dank für Beitrag 5.

Demolitionsquad hat einen „liebevollen“ ;) Gastbeitrag für euch, für mich, gemacht. Vielen vielen Dank für diesen Comic. Haut rein, wir sehen uns am Montag wieder hier. CYA

Danke „Team O“ für Beitrag 3 der mir einen weiteren Tag Ruhe verschafft. Viel Spass euch allen, und dann bis Donnerstag. Da wird einer aus meinem Blogroll hier kurz für mich einspringen und einen seiner Comics zum Besten geben.

Der zweite Beitrag der mir etwas Zeit verschafft mich um andere Dinge zu kümmern :) Ein Dickes Danke an umdieheissewindel.blogspot.de für diesen Beitrag. Unsere Jungs haben übrigens noch keinen Stress mit Gras, aber noch ist er sehr verdächtig ;)

Der erste Beitrag kam von Golli, ein Erdbeertraum zur Sommerzeit :D Dickes Danke auch hier!!

Fünf Beiträge beutet 2 und 1/2 Wochen Pause für mich ;) Ihr werdet also weiterhin Montags und Donnerstags Beiträge hier finden. Ich werde diese Gastbeiträge alle hier in diesem einem Beitrag bündeln, schaut also auf jeden Fall vorbei.

Lasst euch nicht auf der Arbeit stressen, seit großartig zueinander, wir sehen uns dann am Montag mit dem nächsten Beitrag von Lesern. (Ich veröffentliche die Beiträge in der Reihenfolge wie sie bei mir eingegangen sind.)

Hürden des Alltgas

301_DieWand_b

Hier auch noch mal als hochauflösendes JPG ohne Animation:
301_DieWand_BIG

Ganz oft frage ich mich dann ob die betroffenen Personen nicht riechen können. Vielleicht bin ich auch nur zu empfindlich. Aber es haut einen echt immer um wenn einem eine ganze Drogerie ins Gesicht springt nur weil man den Weg einer Person kreuzt.

So, mit diesem schönen GIF verabschiede ich mich von euch für mindestens eine Woche. Ich muss eine Blogpause machen um einigen anderen Projekten etwas mehr Zeit widmen zu können. Bis jetzt plane ich ein bis zwei Wochen. Je nach Menge der Beiträge die ich geschickt bekomme wird die Pause länger. Schaut also auf jeden Fall Montags und Donnerstags vorbei, denn ich werde euch hier nicht alleine lassen. Ich weiß ja, dass einige von euch auf meine Comics setzen um zu wissen welcher Wochentag ist. Dieser Verantwortung werde ich mich nicht entziehen. Die kommenden Beiträge werden von Lesern und anderen Blogern sein, um euch zu unterhalten.
Falls ihr auch dabei sein wollt könnt ihr mir auch in der Pause Beiträge schicken. Bilder, Comics oder Texte zum Thema Sommer der Überarbeitung, oder was auch immer, und wenn ich sie mag oder sie angemessen finde lade ich sie hoch. Mal sehen wie viel „Urlaub“ ihr mir gönnt ;)

Haut rein, und wir sehen uns am Montag mit dem ersten Beitrag von einem von euch!

Macht der Gewohnheit

300_Auftragskiller

Das ist auch ein Weg jemanden zum schweigen zu bringen ;) Jeder Killer hat so seine Berufsgeheimnisse.
Ich wünsche euch noch allen einen ruhigen Feiertag und wir sehen uns am Donnerstag!

Und hier noch eine Ankündigung in eigener Sache:
Die Feine Linie macht Urlaub. Ich habe mir dieses Jahr einfach viel zu viel vorgenommen und brauche etwas Zeit um mich mal um meine ganzen liegen gebliebenen oder nur langsam vorankommenden Projekte zu kümmern. Daher werde ich ab dem 16.6.2014 diesen Blog hier nur sporadisch beaufsichtigen. Aber natürlich lasse ich euch nicht wirklich hier alleine. Ich habe eifrige Helferlein die für mich einspringen werden.
Ich habe schon einige Leser dazu animieren können einen Gastcomic zum Thema Sommer für mich zu machen.
Wenn noch jemand von euch Lust hat auch einen Gastbeitrag zu machen der in den kommenden Wochen hier gezeigt wird, würde ich mich sehr freuen. Das Thema ist wie gesagt Sommer, und die Datei sollte mindestens 600px breit (maximal 1280px) und unter 1MB groß sein.
Ich nehme es mir heraus Beiträge nicht zu schalten, wenn ich sie für nicht angemessen empfinde.
Zudem habe ich noch einen kleinen Leckerbissen für euch, aber da kann ich nicht nicht viel zu sagen :)
Die Pause wird voraussichtlich bis zum 22.6. gehen, aber mal sehen. Wenn ich jetzt von Gastbeiträgen überrollt werde werde ich mir vielleicht mehr Sommerpause gönnen.

Haut rein, wir sehen uns noch mal am Do, vor der kleinen, feinen Pause.

Hm, wenn das den Umsatz steigert…. -.-

297_GenderUndSo

Ihr wollt so einen Blog „Just for Girls“ ? Kein Problem: Hier ist die feine Linie Just 4 Girls

Das Problem mit erzeugter Nachfrage: es funktioniert und man kann die „Schuld“ auf den Konsumenten abwälzen. Und der Scheiß wird ja auch mit uns Männern gemacht; wobei es eine starke Tendenz zu „Standard vs. Määähdchen“ gibt. -.- Es gibt Produkte, bei denen es völlig in Ordnung ist, dass sie geschlechtsspezifisch sind… sowas wie Tampons. ;)

Gut erklärt findet ihr das ganze auch hier (ist auf Englisch).

Und um das ganze noch mal ein wenig auf die Spitze zu treiben: Klick und klick.

Und hier ein etwas anders Thema, aber ich dachte mir, es passt so gut :D (Hier finde ich sogar, dass der letzte Spot sehr gut mit Männern klappt. Ich habe sowieso kein großes Problem mit „Sex sells“, auch wenn es etwas billig meistens ist. Mich stört nur das Ungleichgewicht, und das trifft dieser Film sehr gut.)

Oder hier, für uns Männer mal ein paar Dinge, die wir in der Regel nicht als „sexy für mein Gegenüber“ verstehen.

Alter Hut, aber immer wieder erwähnenswert, weil es zeigt wie willkürlich dieses Farbschema ist:
http://www.sueddeutsche.de/leben/sz-kinderzeitung-geschlechterklischees-typisch-maedchen-typisch-junge-1.1104307-2

Warum das für mich wichtig ist?
Weil ich nicht will, dass meine beiden Söhne in einer Welt groß werden, in der einem Kind, das nichts dafür kann, wie es geboren wird, aufgrund seiner nicht wählbaren Attribute wie Geschlecht, sexuelle Orientierung, Hautfarbe etc. Wege verschlossen werden.

Die kleinen, schönen Dinge des Lebens #7 – Ausschlafen können

296_DLIS_07

Das war die „kleine, schöne Dinge des Lebens“-Woche, und passend zum Sonntag; Das Ausschlafen können. Eine Sache die ich, seit der Geburt meiner beiden Söhne, erheblich mehr schätzen gelernt habe. Ruht euch aus, genießt den Sonntag wenn ihr könnt.

Ich bin nur relativ zufrieden mit der Woche. Aber auch wenn ich gefühlt für mich nur bei Tag 1 und 4 richtig „Seele“ verspüre, hoffe ich die Woche hat euch Freude bereitet und ein wenig die Tage versüßt. Die Zeit für jedes Bild war ausgesprochen knapp und dadurch war es eine regelrechte Herausforderung. Spannend war es alle male. Danke euch allen noch mal für die tollen Vorschläge, und es tut mir Leid, dass ich nicht alle Vorschläge umsetzen konnte.

Morgen sehen wir uns wieder mit einem „üblichen“ Comic im gewohnten Stil. Bis dahin!!!

Die Idee dieser Woche war es 7 Bilder zu 7 schönen Kleinigkeiten zu machen die das Leben einfach schön machen. Bei diesen Wochen versuche ich immer mal wieder andere Techniken oder Stile aus. Auch zu sehen bei meinen beiden Sexy-Weeks.