Schleim

Bevor ihr mir jetzt gute Besserung wünscht: die Erkältung ist schon länger überstanden, aber ich komme erst jetzt dazu das ganze in einem Comic zu verarbeiten ;) Dafür plagt mich seit Wochen ein Husten der nicht wirklich weg will. Er macht mich nur müde und genervt aber sonst fühle ich mich klasse. Macht alles etwas anstrengend, aber rumgammeln bringt leider hier auch nichts. Ich hoffe euch allen geht es gut und ihr seid gesund. Haut rein! Wir sehen uns beim nächsten Comic.

Und hier findest Du mich überall:

Twitter Button tapasticBTN YoutubeBTN
Twitch Button Twitch Button

Und hier kannst Du diese Kanäle unterstützen:


Patreon Button

KoFi Button
Als Abo mit Zugang zu Bonusmaterial Gelegentlich, als Einmalzahlung via PayPal

Aus dem Leben eines Illustrators …

310_Illusratorleben

Jeder Beruf und jede Berufung hat so ihre eigene Art die Wahrnehmung zu beeinflussen. Bei mir ist es das Verlangen Personen, Dinge, Körperteile oder Szenen spontan zu zeichnen wenn ich Sie sehe. Was ich auch mehr tun sollte um ein wenig mein Können in der Anatomie zu verbessern. Hier im Blog ignoriere ich ja so fast alles was ich gelernt habe :D

Besonders bei einzelnen Körperteilen, wie Arme oder Teile im Gesicht bin ich regelmäßig versucht schnell ein Foto zu machen. In diesem Falle war es diese unendlich große Nase. Die war einfach nur phantastisch. Ich hätte sie am liebsten aus verschiedenen Winkeln gezeichnet.

Und was machen eure Berufe und Berufungen/Hobbies mit eurer Wahrnehmung?