Belebend und so …

319_HatNochWirkung

Ich trinke ja erst seit etwa einem Jahr wirklich öfters Kaffee. Also ziemlich genau von der Geburt meiner Kinder an. Ob da wohl ein Zusammenhang besteht? 😉 😛
Bei mir hat Kaffee noch eine stark belebende Wirkung, allerdings merke ich auch wie sehr ich abbaue wenn dann der Kaffee nachlässt.

Viele von euch sind wahrscheinlich schon so weit das sie Kaffee zum Einschlafen brauchen 😉 Ich bin noch in den Anfängen meiner Kaffeekarriere.

Advertisements

8 Gedanken zu „Belebend und so …

  1. Ich hab daher angefangen ein Mal jährlich einen ‚Koffeinentzug‘ zu machen, immer die erste Januarwoche. Einfach gar kein Koffein und nach 3 Tagen ist die Toleranz wieder genullt, dann wirken Kaffee und Tee als hätte man noch nie welchen getrunken. Jedes Jahr von neuem ein Anfänger. 😉

    War leider dieses Jahr zu kurz auf der Spiel und hab euch quasi nur im Vorrübergehen begutachtet, aber ihr saht auch so ausreichend beschäftigt aus. 😉

  2. Ich weiß nicht ob der Energieschub es wirklich Wert ist diese furchtbare post-Kaffee-Phase zu ertragen. Ohne Kaffee lebt es sich auch ganz gut. 🙂

  3. Ich glaube, Kaffee trinke ich bereits seit meiner Schulzeit. Hin und wieder teste ich ob es auch ohne geht und stelle keinen großen Unterschied fest. Vermutlich ist es bereits Gewohnheit wie früher das Rauchen.

    Das mit dem Tisch im 4. Panel ist ja hardcore.

  4. Naja, zum Einschlafen brauche ich ihn nicht, aber morgens gibt es eben zwei Möglichkeiten: Stunden brauchen, um richtig wach zu werden (inklusive akuter Morgenmuffeligkeit) – oder eben kaffeegestützer Kaltstart.
    Daher stimmt hier wirklich der Leitsatz „Vor dem ersten Kaffee: Fresse halten!“ Ab dem ersten Schuss bin ich dann aber ganz handzahm.

  5. Ich habe ja in der Endphase der Ausbildung angefangen mit dem Kaffeekonsum 🙂 also als es auf die Abschlussprüfung zuging (2009) Wirklich verändert hat sich die Wirkung allerdings seitdem nicht bei mir… Nur ist der Kaffee zu stark, geht gar nix mehr XD

  6. Die Perspektive im Panel 1 ist unbeschreiblich GRACHT! Erst dachte ich, ein Panzer zielt auf Dich, bis ich erkannte, dass das das Staubsaugerschnüffelstück ist!
    Übrigens hat Michl auf seiner Seite endlich bestätigt, dass Ihr in einer Parallelwelt lebt. Habe ich doch schon letztes Jahr vermutet. Darum kann ich Euch nie persönlich treffen und muss immer über das „Wurmloch Internet“ mit Euch kommunizieren.

Mach dein Hirn glücklich und schreib was tolles:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s