6 Gedanken zu „Einer muss es ja tun!

  1. Einfach nur großartig! Ich erlebe es auch ziemlich oft, dass sich Dinge völlig anders anfühlen, als sie sind. Meist versuche ich die ernüchternde Realität etwas beiseite zu schieben, um es noch ein wenig zu genießen. Ich denk nur an deinen Comic über die Welt mit und ohne Musik in den Ohren. Mit Soundtrack ist der Alltag gleich viel aufregender und wenn man nur in Jogginghose zum Bäcker schlurft und sich dabei rotzcool vorkommt.

  2. „Die Stadt ist wieder sicher“.
    Es war wirklich eine sehr selbstloste Tat von euch und zum Glück war eine volle Wasserflasche vorhanden.
    So fühle ich mich auch manchmal wenn ich etwas völlig uneigennützig mache.

  3. Bei mir hat mal die Zigarettenabteilung von sonem Eimer gebrannt und ich bin in nen Laden daneben gegangen und hab darauf hingewiesen (hatte keine rettende Wasserflasche da).. Zuerst gab es ziemlich verständnislose Blicke aber irgendwann hat die Dame wohl doch eingesehen, dass es nicht sehr praktisch ist direkt vorm eigenen Laden und hat es gelöscht :)

    Echt erstaunlich wie viele Leute auf sowas garnicht reagieren o.O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.