Wer schreibt Geschichte?

307_Geschichtsstunde

Wenn ägyptische Könige von weißen Schauspielern dargestellt werden, die weißer nicht sein können. Wenn für Indianer weiße Amerikaner oder Europäer gecastet werden, oder wenn Jesus immer weißer, die „Terrorristen“ aus der selben Ecke der Welt aber immer brauner werden …

Ich bin derer Dinge müd‘

Die Welt ist so herrlich Bunt, warum sie nicht auch so darstellen? .. Rassismus, darum… -.-

Jemand der sich noch viel mehr darüber aufregt, es aber ganz gut zusammenfasst ist HIER zu lesen.

Advertisements

12 Gedanken zu „Wer schreibt Geschichte?

  1. Weiß, schlank, schön, die Hollywood Formel :p Ich weiß, warum die meisten Filme für mich ihren Reiz verlieren. Immer nur diesselben, bleichen Barbiefressen sehen, das ermüdet einfach mit der Zeit.
    Herrlich bissiges Thema, schon wieder so was tiefgründiges worüber man sich aufregen und seufzend nicken kann! O_o Leander…werde unser Guru!!

    • Zen-Leander wird rot im Gesicht 😀 (Als ob ich was hier machen würde das nicht schon tausendfach vorher an anderer Stelle gesagt wurde :D) Aber es freut mich sehr wenn ich nicht nur für simple Lacher gut bin. Macht mir sehr viel Freude an solchen Comics zu arbeiten. Und noch mehr Freude wenn sie zum Nachdenken oder zum Diskutieren anregen. (Oder wenn ich durch Kommentare selber noch mal über das Thema nachdenken muss/kann)

      In diesem Sinne. Machen wir die Welt schöner 😀 Oh, und Danke für diesen schönen Kommentar *immer noch rot werd*

  2. Bezüglich des verlinkten „Artikels“: ich HASSE es, wenn Leute ein wichtiges Thema ansprechen und dann nicht mal in der Lage sind, Zeichensetzung und Grammatik (korrekt) zu benutzen. Normalerweise hätte ich das nicht mal zuende gelesen, weil es so unfassbar schlecht geschrieben ist – dabei regt er sich vollkommen zurecht auf!! Superwichtiges und hochproblematisches Thema, das es verdient hat, sich zumindest ein bisschen Mühe mit etwas veröffentlichtem zu geben.

    • Naja legasthenie ist inzwischen eine anerkannte Störung und das sie nichts mit mangelnder Intelligenz zu gemeinsamt hat, wurde inzwischen auch schon bewiesen. Ich gebe zu es mag Anstrengender sein Texte zu lesen, welche von der Orthografie her aussehen als hätte ein Pavian sie geschrieben. Aber am Ende ist es vergleichbar mit dem Jungen der unter Adipositas leidet und deswegen zuerst gehänselt und dann als Folge ausgeschloßen wird. Bitte verstehen sie dies nicht als Angriff gegen sich, sondern als Statement. In dem Sinne Beste Grüße 🙂

      • Ich schlage mich ja auch mit Legasthenie rum. Ich bekomme es langsam etwas besser in den Griff. Hier und da ist es mir egal, wo anders ärgert es mich selbst, wenn ich Dinge mehr gefühlt als bedacht schreibe.
        Aber so wie ich meine Comics inzwischen eigentlich immer Korrekturlesen lasse (Meine Texte darunter noch nicht sehr oft … um ehrlich zu sei fast nie :D) kann man auch so einen Artikel Korrektulesen lassen. Ich lerne dadurch auch immer wieder ein wenig und kann mich mit jedem Text ein bisschen besser auf meine typsichen Fehlerquellen konzentrieren. (Hat nur 31 Jahre gedauert… -.-)
        So sehr ich es nicht leiden kann, wenn man mir Dummheit auf Grund meiner Rechtschreibung und Grammatik unterstellt, so sehr kann ich es auch verstehen wenn man einen sauberen Text haben will.
        Es ist NICHT Richtig jemanden dafür zu hassen.
        Es ist aber auch nicht enorm viel Verlangt primäre Texte Korrekturlesen zu lassen. Ich sollte mir das auch mehr vornehmen 😉

        So, genug des Legi-Themas. Mehr zu Thema des Comics ab jetzt 😀

        • Sach‘ ma: Kommunizieren Deine Frau und Du nur noch via Kommentarfunktion? Julie schreibt und Du antwortest…
          AAK (Am Kopf kratz).

          • *rabl* nope. Wir reden ganz normal miteinander. Da wir uns aber nicht immer über die Schulter gucken wenn wir im Netz sind, und wir zwei Individuen sind, schreiben wir auch getrennt 😉 Meine Liebste darf gerne anderer Meinung sein als ich, und bitte auch eigenständig kommentieren.

          • Durchaus nicht. Aber als ich den Kommentar schrieb, war Leander nicht im Raum, abgesehen davon ist mein Kommentar ja nicht explizit an Leander gerichtet, sondern eher ein generelles Statement ist, das (wie man sieht), durchaus zur Diskussion nicht nur mit Leander anregt 😛

            @Gonzo: Whoa, ich hab dem Autor nirgends mangelnde Intelligenz unterstellt oder angedeutet, Legasthenie sei einfach nur „Dummheit“. Ich hab ihm mangelnde „Mühe“ unterstellt und dazu gehört es in meinen Augen auch, mal ein Korrekturprogramm über einen Text laufen zu lassen oder jemand anderen drüberschauen zu lassen. Gerade *weil* es so ein superwichtiges Thema ist, ist es in meinen Augen sogar notwendig, den Text lesbar und verständlich zu machen. Denn die Verständlichkeit leidet massiv bei sowas.

            Abgesehen davon ist auch die Strukturierung des Texts auch einfach nicht gut, was seiner Angabe der „stundenlangen“ Arbeit schlicht widerspricht.

          • @ Julie ups, hast natürlich recht, mit meiner Aussage über Intelligenz ich wohl etwas übers Ziel hinaus geschoßen, mein Fehler. Aber Leanders willen zuliebe, ist ja schließlich sein Block, werde ich mich meine weitere Meinung besser für mich behalten. Fällt mir aber verdammt schwer … 😉

Mach dein Hirn glücklich und schreib was tolles:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s