Seelentausch

183_Seelentausch

Unser Kater macht das zum Glück nicht, aber es gibt genug Katzen bei denen man das schon erlebt hat 😉

Advertisements

17 Gedanken zu „Seelentausch

  1. Ich kenne nur solche Katze. Auch ein Grund warum ich Katzen nicht sonderlich mag. Bisher sind mir erst zwei Katzen begegnet den ich vertrauen und die ich ohne Bedenken streichel: Dante (und das obwohl ich ihn erst einmal getroffen habe 🙂 ) und Herr Schwärzlich.

    • Ok, da müsstest du Angel kennenlernen ^^ Die 5 jährige Nachbarstochter hat Ihr mal Puppenkleider angezogen und fast 3h im Puppenwagen durch die Gegend kutschiert und Angel hat dabei noch geschnurrt xD

      • Das klingt sehr entspannt. „Mumpitz“ der Siamkater meiner Mutter ist auch so ein Extrementspannter Schoßkater mit dem man alles machen kann 🙂 (Dazu muss ich aber sagen das er erst so ist seit dem man ihm einen Tumor aus dem Kopf genomen hat XD )

  2. Also ich als bekennender Katzennarr kann sowas nicht verstehen. Ich hatte schon ehemalige Straßenkatzen/Bauenhofkatzen/Hauskatzen/Tierheim und aus eigener Zucht und keine meiner Katzen/Kater haben so etwas gemacht. Alles eine Sache der Erziehung (Ja, auch Katzen brauchen wie Hunde sowas!), dann zerkratzen sie auch keine Möbel oder springen auf Esstische 🙂 P.S.: Mein Avatar ist Angel, ist inzwischen ne alte Dame von 13 Jahren ^^

    • Ich persönlich kenn das auch von keiner Katze – unser Kater geht auch nicht an Möbel oder an Essen ran – aber man hört es ja schon viel von anderen. Erst letztens bei der Katze von Freunden erlebt – eine Sekunde drückt sie sich in meine Hand, die nächste faucht sie mich an.

    • Wie gesagt, Dante (Unser Kater) macht das auch nicht, aber sehr viele Katzen tun es. Sie machen es ja auch mit sich selbst. Eine Katze vermöbelt einen Kater in 99% der Fälle nach dem er seine „Pflicht“ erfüllt hat etc …. was auch daran liegen könnte das der Kater der Katze was Dummes ins Ohr flüstert wenn er fertig ist worauf hin die Katze nichts mehr mit ihm zu tun haben will… wer weiß…

      • Das mit dem Pflicht erfüllen und danach vermöbeln liegt aber auch daran, dass das für die Katze ziemlich schmerzhaft ist – ich sag nur Penisstachel und Widerhaken :p

        • „Penisstachel“ wäre als Verschlagwortung auch noch toll gewesen.
          Da kann man mal wieder sehen, dass es die Evolution mit uns (Menschen)Männern gut gemeint hat (Widerhaken und Stacheln in der Unterhose – iiihh)!

Mach dein Hirn glücklich und schreib was tolles:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s