Summer in the City

Mein Gott kann Teer heiß werden. Ich habe mir ohne Scheiss auf dem Weg zu einem Kunden in der Stadt die Füße verbrannt und enorme Blasen an diesen bekommen. LFMF … ich geh jetzt neue Sandalen kaufen ;)

11 Gedanken zu „Summer in the City

    • Und Heißer. 60° ist nicht wirklich die Grenze bei Teer in der Sonne. Ein Freibad mit schwarzen Teer habe ich noch nie gesehen, muss aber auch sagen das ich in nur 2 Freibädern war, und da waren entweder helle Steinplatten oder Rasen, und sonst gehe ich nur an Seen, Chlorwasser ist nicht unbedingt mein Favorit. Und ich gehe seit Jahren im Sommer immer mal wieder Barfuß durch die Stadt und seit Jahren ist mir dabei nichts passiert :) Dieses Jahr war es dann mal anders.

    • *Lach* Nein bist du nicht. Da ich mir meine Kunden zu einem großen Teil aussuchen kann kann ich mich auch je nach Kunde unterschiedlich anziehen. Und wenn ich zu einem eher alternativen Kunden gehe ist es kein Problem zu Fuß dort hin zu gehen. Bei anderen Kunden würde ich nicht auf die Idee kommen und ordentlich gekleidet hin gehen. Mittelständisches Unternehmen zum Beispiel. Aber es gibt halt auch andere Kunden die fühlen sich dann sogar wohler wenn man mal nicht stock steif im Hemd auftaucht.

  1. Ich kann das nur zu gut nachvollziehen. Selbiger ist mir letztens nämlich hier in der Stadt auf dem Weg zur Uni auch passiert :-)
    Vergeht wieder und hoffentlich lernt man nichts draus und lässt sich den Spaß an den Temperaturen auch in Zukunft nicht vermiesen. Ist aber unwahrscheinlich, zumindest bei mir.

    • Ich werde auch weiterhin immer mal wieder barfuß durch die Stadt laufen. Einmal von weiß Gott wie vielen, das ist viel zu wenig als das man deswegen aufhören müsste ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.