Die Pause ist vorbei!!!11!ELF!

Ja nun… wie so oft… meine „Pausen“ halt ;) Aber lasst mich erzählen…

Die Sommerpause war bitter nötig. Ich kam zu nichts mehr und alles wurde noch noch gehetzt umgesetzt. Also Notbremse ziehen. Einmal im Sommer und im Winter mache ich ja bekanntlich Pause, aber selten habe ich es so sehr gebraucht wie dieses mal.

Aber die Umstände… und natürlich auch meine eigene Blödheit haben diese Pause nicht unbedingt ruhig gemacht ;) Dennoch …  es war eine wundervolle Zeit. Neben einigen zu erledigenden Dingen gab’s da ja die Comic Con Germany und Ich musste mich die erste Zeit um meine Jungs kümmern, denn der Kindergarten hatte natürlich zu den Sommerferien geschlossen. Und zwei knapp Fünfjährige haben noch relativ viel „Beschäftigungsbedarf“. Ich war also viel Radfahren, Schwimmen und Spielplätze besuchen. Dazu kamen dann der niemals ruhende Haushalt und einige „Sonderposten“ die auf unserer ToDo-Liste standen. Kinderzimmer neu streichen, neuen Teppich auslegen, andere kleinere Reparaturen, Bürokram erledigen und noch ein zwei kleinere Aufträge sind auch eingetrudelt… von denen bei einem der Kunde … bankrot ging und alle Verbindungsmöglichkeiten gelöscht wurden. Alle Mailadressen die ich hatte sind nicht mehr erreichbar, Telefonnummer ist weg, Facebookaccount auch weg… mein verdientes Geld… wohl auch… mal gucken… ich bleibe dran. Dann kam noch eine Woche als Dozent an der Sommerakademie in Marburg für digitale Kunst. Und dabei die ganze Zeit im Hinterkopf: Mein Kinderbuch, das im Moment am stocken ist, MAGUN das ich bis Herbst aktualisiert haben wollte. Patreon, das trotz dreifachen Arbeitsoutput weniger Umsatz macht wie zu Beginn des Jahres -.- … der Plan war durch das erneuerte größere Angebot mehr Abonnenten anzulocken… das ging wohl nach hinten los. Ich werde das ganze etwas anders aufziehen, in der Hoffnung, das es mehr Leute anlockt… mal wieder. Und ich bin öfters über meine Skizzen für den MAGUN-Comic und meine Konzeptionen für das MAGUN-Kartespiel gestolpert und diese beiden Projekte jucken mich grad wieder. Aber da habe ich nur sporadisch mal dran rumgetüftelt. Und dann – das hatte ich in meinem letzten Beitrag schon erwähnt – will und muss ich meinen Verkauf anders planen. Ich verkaufe zu wenig und meine Kleinstdruckauflagen sind trotzdem zu groß als das es sich WIRKLICH lohnt. Ich mache zwar etwas Plus mit meinem Verkauf… aber nicht genug um die Arbeitszeit die dahintersteckt wirklich zu rechtfertigen. Und wenn Patreon nicht anzieht, dann muss der Verkauf mehr einbringen.

Wenn ihr das hier lest sitze ich in Dänemark in einem süßen Häuschen mit meine Liebsten, meinen Jungs und einer großartigen Freundin von uns, und bin hoffentlich etwas entspannter. Das nur 700 Meter entfernte Meer und die Meeresluft werden mir gut tun. Der Urlaub war auch etwas chaotisch und „spontan“ geplant.

Lange Rede kurzer Sinn: Es war eine anstrengende, aber wirklich schöne Pause. Ich bin bei einigen Dingen immer noch nicht ganz sicher wie ich sie umsetzen kann und will. Aber die Zeichenblockade ist am bröckeln und der Rotstift und ruhige Planung zeigen einen Silberstreifen am Horizont. Ich hoffe ihr habt einen schönen Sommer, und all eure Pläne laufen zumindest in die richtige Richtung.

Haut rein! Wir sehen uns nächste Woche mit dem nächsten Comic. Der ist schon fertig und wartet schon darauf in die Öffentlichkeit zu springen ;)

2 Gedanken zu „Die Pause ist vorbei!!!11!ELF!

    • Ja… so ganz komme ich aus der Falle auch nicht raus XD Aber es ist nur halb so wild. Der Urlaub am Ende war wunderschön. Ich bin erschöpft und glücklich. Also alles bestens ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.