Deutschland hat die Wahl – 2017

434_Wahlen2017_DE.jpg

Es ist wieder soweit. Mehr als 61.000.000 Menschen in Deutschland dürfen wieder wählen gehen. 2013 waren es 61.946.900 von ca. 80.650.000 Menschen die Wählen durften. Davon sind 44.309.925 Menschen dann auch wirklich wählen gegangen. Also ca. 71,5% der Wahlberechtigten. Davon haben wiederum 684.883 Menschen ungültig gewählt. Von allen gültigen Stimmen haben 16.233.642 für die CDU, 3,5 Millionen für die CSU und 12,8 Millionen für die SPD gewählt. Diese 3 Parteien stellen unsere derzeitige Regierung. Die CDU ist seit nun 12 Jahren – mit Merkel an der Spitze – an der Macht. Die SPD hat wiederholt die Chance mit den Linken und den Grünen zu regieren „links liegen“ lassen – pföhö – und ist für unsere derzeitige Situation mitverantwortlich.

Damals wählten gerade mal 1,9%, also „nur“ 810.915 Menschen für die AFD. Dieses Jahr wird sie auf ca. 10% geschätzt. Über 4 Millionen Menschen sind also derzeit der Meinung, das man eine Nazi-Partei im Bundestag braucht. Die Gruppe von Menschen die diese Partei noch wirklich verhindern können sind die schweigende, wirklich große Gruppe von Nichtwählern. 28,5% aller Wahlberechtigten waren NICHT-Wähler. Sei es nun aus „Zeitgründen“, Faulheit, Dummheit oder gar aus „Protest“.

Aus Protest NICHT Wählen.
Das bringt NICHTS. Wer nicht wählt gibt sein Einverständnis für quasi alles. Denn es ist der Person egal wer an die Macht kommt. „Die da oben“ juckt es nicht ob hier jemand aus Protest nicht wählt.

Aus Protest ungültig Wählen.
Bringt auch nichts. Es setzt kein „Zeichen für die da oben“. Es ist auch hier wieder egal, denn sie kommen an die Macht. Wenn ein Großteil der Nichtwähler spontan ungültig wählt würde das zwar beeindruckend aussehen, aber absolut NICHTS ändern. Nicht mal die Prozente der Parteien würde davon sinken, denn NUR gültige Stimmen werden gezählt.

Aus Protest Nazis wählen.
Nun, entweder man will unsoziale, Menschenfeinde an der Macht oder nicht. Ihr erteilt „Denen da oben“ keine Lektion, wenn ihr Parteien wählt die gegen die Interessen von 80%+ der Bevölkerung handeln wollen. Wählt nicht gegen eure eigenen Interessen!

Ich weiß, was ich jetzt schreibe ist unrealistisch. Aber stellt euch vor die große Mehrheit der Nicht-Wähler würde eine von den neuen Parteien wählen, die für ihre sozialen Themen einsteht. Sie könnten aus dem Nichts eine Partei zur zweitstärksten Macht im Land machen.
Eine Partei die mir recht positiv aufgefallen ist die DIB (Demokratie in Bewegung) Ich kann sie leider hier in Hessen noch nicht wählen, aber wenn ich nur nach den ganzen Wahl-Helfer-Seiten gehe wäre diese meine idealste Partei mit über 82% Zustimmung. Diese Partei gibt es erst seit diesem Jahr. Es tut sich also was.

Advertisements

4 Gedanken zu „Deutschland hat die Wahl – 2017

  1. Wer ist der Frosch mit Pickelhaube da ganz rechts unten? Die AFD, die keiner haben will? Oder ist das ein Reichsbürger?

    Schulz sollte vorsichtig sein. Wenn er sich mit dem Revolver schon mehrfach ins Bein geschossen hat, sollte er den besser nicht auf den Kopf richten 😀

    Nach längerer Abstinenz habe ich mich für die Briefwahl entschieden und bereits meine Stimme abgegeben. Soll keiner am Ende sagen ich sei mit Schuld, wenn die Falschen dran kommen, weil ich mich enthalten hätte.

  2. Recht hast Du.
    Ich ging nur einmal in meinem Leben nicht zur Wahl (meine Erstwahl 1989 zum Europaparlament) und da kamen die Republikaner (kennt heute, Gott sei dank, keine Sau mehr) mit über 7% ins Parlament. Das war mir eine Lehre.
    Seitdem immer und überall ein gültiges Kreuz oder eine Zahl reingeschrieben. An mir liegt’s also nicht.
    Ach, und übrigens: Der Seehofer Horst hat in seiner Nuckelflasche bestimmt keine Milch…

Mach dein Hirn glücklich und schreib was tolles:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s