Shopping

361_Einkaufen_DE

Ja, Baumärkte haben eine besondere Wirkung auf mich. Genau so wie Papeterie und Künstlerbedarf 🙂
Ich denke viele von euch haben auch solche Kaufschwachpunkte!
Einige von euch werden, so denke ich, bei Comics und Kunst schwach. Für all diese unter euch möchte ich den neuen Fuck Yeah Kalender für 2016 an Herz legen. Ich bin unerwarteter Weise dieses mal mit dabei. 70 Comiczeichner und Illustratoren sind in diesem tollen Sammelwerk zu finden um euch das Jahr 2016 zu verschönern.

Und wenn ihr nächste Woche auf die SPIEL in Essen kommt unterschreibe ich euch auch den Kalender, oder verkaufe ihn euch 😛

Advertisements

6 Gedanken zu „Shopping

  1. Großer Gott Leander!
    Ich sehe gerade, Du hast ja einen Flux-Kompensator gekauft! Nix wie einbauen und in diese Zukunft fliegen, wo die Leute zwei Krawatten und selbstbindende Schuhe tragen und mit Hover-Boards rumsausen! Wann war das noch genau?
    Ach ja, am 21. Oktober 2015… ähm, ich glaube, das kann ich ohne Zeitmaschine erwarten.

    • Ich freu mich immer wenn solche Details dann doch auffallen XD
      Ja, die paar Tage halten wir noch durch. Aber dann will ich sowas von mein Hoverboard haben! Und wehe wenn nicht!!!!!!! *Zwei Kravatten bereit leg*

  2. Schuldig im Sinne der Anklage, Schreibwarenläden, Bastelshops, ja, ein Bisschen auch Baumärkte. Jedes Mal steh ich da und könnte den ganzen Laden mit nach Hause nehmen. Zum Glück hat sich mittlerweile ein kleines Männchen (bzw. geschlechtsneutrales „Weschen“ was aber seltsam klingt) etabliert, das direkt in meine präfrontalen cortex sitzt und mich zu jedem Teil fragt:
    Und, wirst du das wirklich verwenden?
    Sag ich: Mir fällt sicher was ein, was man damit anstellen kann
    Sagt es: Innerhalb der nächsten paar Wochen?
    Ich: Vielleicht…
    Männchen: Du weißt, wie voll deine Kreativläden jetzt schon sind…
    Ich: Ja -.- …
    Männchen: … und Geld rausschmeißen kannst dir auch nicht leisten
    Ich: ich legs doch schon zurück, gosh, du versaust einem auch jeden Spaß.

    Unter diesen Voraussetzungen ist Einkaufen in solchen Läden echt hart ^^ am Ende geh ich dann natürlich trotzdem mit irgendeiner Kleinigkeit raus, die ich die nächsten Monate nicht benutzen werd ^^

  3. Nicht streiten! Man kann doch nie genug Teelichter oder Nutenziehverstärkungen im Haus haben. Das sagt Dir einer, der an diesem Wochenende zwei Allzweckunterstände zusammendübeln soll… Was gäbe ich doch für einen Kogonenlaser und eine Hobelziehschranke (wahrscheinlich meinen Erstgeborenen)!

Mach dein Hirn glücklich und schreib was tolles:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s