Einst, in einem anderen Leben …

327_Wiedergeburt

Sooo, zurück aus der Winterpause. Hoffe ihr hattet alle ein schönes Fest und

seid gut ins neue Jahr gekommen. Ich hatte eine tolle Zeit mit meinen Familien und Freunden. Es war zwar auch wirklich anstrengend (im Endeffekt vom 22. bis zum 29. durchgehend Action gehabt), doch jeder Tag war wunderschön. Trotz nerviger Krankheitswellen, die durch alle Familienteile wanderten und auch uns gestreift haben.

Ja, was gibt’s Neues? Ich werde in den kommenden Comics mal immer wieder eine ganz kleine Kleinigkeit an meiner Technik oder an meinem Stil ändern, weil ich ein, zwei Sachen ausprobieren will. (Dieses Mal habe ich den Stift schneller über das Papier gejagt… sieht man nicht wirklich… befürchte ich :D) Ich plane 2 Langcomics für dieses Jahr, die werden aber erst zur SPIEL fertig werden, ebenso mein Verlag, an dem ich immer noch rumschraube. Das alleine sollte ja für ein ganzes Jahr an Projekten schon reichen, aber NEIN… ich habe mir noch ein paar andere Sachen überlegt. Mal schauen, was ich alles hinbekomme.

Und bevor jetzt jemand fragt: Ja, meinen Söhnen geht es super. NEIN, sie machen das nicht dauernd. Ja, das machen viele Kinder. NEIN, es ist nicht wirklich schlimm…. JA, ich übertreibe im Comic… leicht 😉

Haut rein!

Advertisements

10 Gedanken zu „Einst, in einem anderen Leben …

  1. GRADGAR! RABL! GRACHT!
    Meine Jungs hauen sich nur zur Zeit sehr gerne die Füße gegenseitig an den Kopf und rufen, unverständlicherweise, dazu „Chiccolini!“ (der 7-jährige) und „Hupi-hupi!“ (der 4-jährige). Ich sollte wohl ihren „Marx Brothers“-Konsum auf „arte“ zügeln.
    Ein erfolgreiches 2015 auch Euch!
    Übrigens: Warst Du beim Friseur? Sieht (gezeichet) gut aus!

Mach dein Hirn glücklich und schreib was tolles:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s