Und das in der Öffentlichkeit…

220_Sexy_b

Hach ja, es wird mal wieder Zeit etwas zweideutig zu werden 😉 Eigentlich wollte ich in dem Comic nur die typischen Reaktionen von unterschiedlichen Frauen auf mich mit Kind zeigen. Wenn ich mit einem oder beiden Kindern unterwegs bin bekomme ich sehr spannende Blicke zugeworfen und werde sehr sehr oft angesprochen.

Meistens von älteren Frauen die recht viel wissen wollen und von ihren eigenen erzählen. Was immer ein sehr netter Smalltalk ist.

Dann die jungen Frauen, meistens mit einem Freund, den sie auf einmal ganz fest an sich drücken und mit „Ich-habe-gerade-einen-kleinen-Welpen-niesen-sehen-Blick“ auf das Kind starren, dann mich anlächeln und dann ihren Freund anstupsen der darauf meist eine kurz Angstschweissattacke bekommt oder etwas ängstlich schmunzelt und das Schritttempo anhebt.

Und zu guter Letzt bekomme ich erstaunlich viele Flirt-Eyes wenn ich alleine mit Kind wo gehe und stehe. Frauen ende 20 werfen mir Blicke zu die teilweise fast schon Kleiderentfernend wirken sollen. Das hört wahrscheinlich auf wenn das Kind neben einem stehen kann und Krach macht oder Dreck um sich wirft 😉

So, genießt den Feiertag und oder den Rest der Woche. Habt ein schönes Wochenende und wir sehen und am Montag mit neuem Comic.

Advertisements

6 Gedanken zu „Und das in der Öffentlichkeit…

  1. An diese Phase erinnere ich mich auch gerne zurück. Kind im Tragetuch, besonders schön im Winter, wenn grad so Näschen & Mütze heraus lugen, und liebestolle Blicke von den Damen.
    Später werden es zwar weniger, so nach zwei Jahren, aber immer noch mehr als vor der Kinderzeit.

  2. Grade mit Tragetuch oder sonstigen Tragedingen sind die Blicke echt toll – also, die mein Mann immer gekriegt hat, bei mir hielt sich so was ja in Grenzen. ;)) Da ich keine Comics zeichnen kann, hab ich eine solche Szene mal in einer Kurzgeschichte (einer DSA-Kurzgeschichte >_>) eingebaut.

  3. Ich werde ja jetzt schon rappelig, wenn Wildfremde auf meinen wachsenen Bauch starren und ihre Hand zuckt. Bald beginnt wohl die „Antatschphase“, brrrr. Habe vor, einfach zurückzutatschen – das wird ein Spaß *muhahaha*. Und mein Baby gehört dann später mir, da dürfen Freunde und Familie ran. Fertig. Da setze ich Grenzen. Aber das muss jeder selbst entscheiden. Merke kurz vor der Halbzeit jetzt immer mehr, dass mein Sternzeichen Löwe auch auf mich als Muttertier zutrifft *roaaar*…. 😀 Be aware *g*!!

    Hoffe, Euch geht es bestens und schicke einen ganz lieben Gruß!
    Kathrin

    • Ich weiss nicht warum dicke bäuche zum antatschen einladen, beobachtet das aber leider auch bei mir. Als Horterzieher versuche ich immer wieder,die Kinder davon abzuhalten. Ich bin doch nicht der wiedergebohrene buda. Und mein Bauch ist auch kein Glücks bringer:) muss irgendwas genetisches sein.

      • Ich finde es nicht ungewöhnlich oder merkwürdig. Da entsteht ein kleines Leben. Dieser Prozess ist beeindruckend und Faszinierend. Wer will das nicht nahe spüren.
        Es gehört sich zwar nicht das man ohne zu fragen anfasst, aber wenn sie freundlich fragen ist es ja ok wenn man dann sagt, „nein, das ist mir unangenehm“ oder „Aber vorsichtig“ oder?

        • Mh, ich finde das übergriffig und würde fremde Leute niemals so etwas fragen. Ich frage ja auch nicht irgendeinen schicken Kerl, ob ich mal seinen Bizeps anfassen darf *schauder*.
          Bei Freunden und Familienmitgliedern finde ich so einen wachsenden Bauch natürlich spannend, aber auch da habe ich noch nie gefragt. Nene – wenn ich gefragt werde, ob ich möchte, freue ich mich, aber von selbst: Nope. Ungefragt bzw. von Fremden angetatscht werden und selbst antatschen sind für mich eindeutig unangenehme Geschichten. Aber das muss jeder selbst entscheiden – jeder empfindet ja auch anders ;).

Mach dein Hirn glücklich und schreib was tolles:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s