Gewinnspiel – zum Dank von 150 „Likes“

178_Schluderieberg

Sooo, wie versprochen, ihr habt eifrig „geliked“ und dafür gibt es ein kleines Gewinnspiel.

Was war die Aufgabe?:
1. Wie viele Schluderies seht ihr in diesem Bild?

Wann gibt es die Lösung?
– Am 18.4.2013 um 00:01 Uhr

Und was gab es zu gewinnen?
– 10x Postkarten deiner Wahl
– 1x Eine original Skizze von mir
und für eine schöne Umschreibung der eigenen Schluderies
– 1x Poster von Grammarnaziman & Typoboy

Advertisements

12 Gedanken zu „Gewinnspiel – zum Dank von 150 „Likes“

  1. Puh fasst verschwitzt vor lauter Klausurvorbereitung….

    Im übrigen glaube ich nicht nur, ich weiß dass einer von der Sippe sich auch hier bei mir eingenistet hat. Nennt sich Haarodrie und hat irgendwie eine Symbiose mit meinen Katzen angefangen. Ist nie zu sehen, aber kaum bin ich mal wieder mitm Staubsauger bzw. dem Wedel über Tastatur etc. gegangen…. keine 5 Minuten später ist alles wieder voller Haare. Teilweise muss ich nur einmal nicht hinsehen. Muss ein ganz flinker kleiner Bastard sein. Schätze er lebt in den Ohren meiner Katzen, groß genug sind die jedenfalls…. Wenn ich den erwische!!!

    • Ja, das ist oft ein Problem. Der gemeine Schluderie und all seine Unterformen sind nur schwer zu erfassen. Tiere sind zwar in der Lage die Schluderies zu sehen, doch gelingt es nur ganz wenigen Menschen, die im Einklang mit ihrem inneren Schluderie leben den Mitbewohner auch wirklich zu sehen 😉

    • Und wenn ein Dreibeiniger oder ein Vierbeiner (evtl. Katzenschluderie) dabei ist? (Nicht lachen, ist ja auch ein Dreiäugiger darunter)
      Wie pflegte Walter Giller immer zu sagen: „Es bleibt schwierig.“

Mach dein Hirn glücklich und schreib was tolles:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s