Inhaltsangabe und so …

170

Der Film selbst war übrigens sehr schön. Hat mir sehr gefallen, und ist damit das erste Musical das mir gefällt.

Advertisements

5 Gedanken zu „Inhaltsangabe und so …

  1. Die Ausstattung und die Dramaturgie des Films fand ich unglaublich schön. Und dann haben mir die schlechten Sänger den Film in etwa so kaputt gemacht wie damals Gerry Butler das Phantom der Oper…
    Ich liebe das Musical – aber dann bitte mit richtigen Sängern.
    Ich bin allerdings auch sehr hart, wenn es um musikalisches Leistungen geht. Entweder man kann es wirklich gut oder man soll es halt bleiben lassen.

      • Bis auf 1-2 kleine Ausnahmen fand ich den Cast stimmlich einfach zu… unausgereift. Das trifft es wohl am besten. Das Stück ist musikalisch (für ein Musical zumindest) nicht gerade das einfachste und dazu kommt dann, dass es in den letzten Jahrzehnten von einigen absoluten Größen gesungen wurde.
        Aber ich hab mich mittlerweile damit abgefunden, dass Verfilmungen einen wesentlich niedrigeren Standard für Sänger ansetzen. Und im Vergleich zu dem Debakel „Chicago“ oder „Sweeny Todd“ gings eigentlich sogar. 😉

Mach dein Hirn glücklich und schreib was tolles:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s