What are you even doing!?!?

Entschuldigt für die lange Pause. Nach 7 Jahren „Leanders Fine Line“ musste ich etwas anderes machen. Und genau das habe ich in den letzten Monaten gemacht. Ich mache einen neuen Comic. „MAGUN“, wie ihr alle bestimmt schon längst wisst. Habe ja oft genug davon gesprochen oder damit genervt ;)

Um was wird es gehen:
Die Göttin Magun regiert das junge Zeitalter der Prüfungen. Folgt einer jungen Magierin in diesen Zeiten eines fernen Krieges, durch eine Welt voller Geister und Dämonen, die sich immer noch von einem Zeitalter der Sklaverei und Albträume erholen.

Dieser Comic basiert auf einem Rollenspiel, das ich in den letzten 15 Jahren geschrieben und im Winter 2016 von mir veröffentlicht habe. Ich wollte eine Geschichte von dieser Welt erzählen, die ich so lange gebastelt habe Endlich habe ich den Mut gefunden, es zu verwirklichen. Ich hoffe ihr habt Spaß dran.

Geht einfach zu tapas.io/series/magun und folgt der Serie dort. Am 9.April lade ich die ersten Seiten hoch. Freu mich schon. 

P.S.: „Leanders Fine Linie“ wird fortgesetzt, aber nicht so häufig.

2 Gedanken zu „What are you even doing!?!?

  1. Schade. Wieder eine schöne Seite weniger (nach dem Beetlebum, der Lisa9, dem Demolition-Nadine und dem Katzenordnungsfutter-Mario, die ja auch nichts mehr, oder nur noch Fantasy machen). Ich mag halt nur „Slice of life“-Content. Das Fantasy-Genre liegt mir nicht (ich war in den 80ern schon vor den Kopf gestoßen als alle diesen „Kleinen Hobbit“ lasen und die ersten Rollenspiele auf dem C64er rauskamen – Bard’s Tale habe ich einfach nicht spielen können. Da war mir alles zu „verdreht“.).

    Naja, ein schönes Leben Euch Vieren. Vielleicht sieht man sich ja doch mal irgendwo.

    P.S.: Bin neugierig, wie viele auf taps in die Kommentarzeile schreiben werden: „I thought this comic is about Magnum P.I.“… :)

    • Wie Du im Text zum Comic lesen kannst; Dieser Comicblog hier wird nicht sterben. Ich werde nur weniger dafür machen können/wollen. 7 Jahre ist eine lange Zeit und fast 500 Comics sind einfach eine enorme Menge. Es war und ist toll Leute wie Dich immer wieder in der Kommentarspalte zu finden, denn es zeigt das der Blog auch gelesen wird.

      P.S.: Beetlebum macht immer noch Comics über sein Leben. Primär sind es jetzt Comics übers Eltern sein. Ich sehe sie zumindest immer bei Twitter geschaltet.

      P.P.S.: Ich befürchte ja das mehr fragen werden was mein Comic mit dem afrikanischen Fluch „Magun“ zu tun hat, der dazu dient fremdgehende Frauen und ihre Liebhaber zu strafen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.