Was hab‘ ich getan!?!?!?!??

260_glückwunschlor-01

Wenn die „Wissenschaft“ zu weit geht…

Advertisements

6 Gedanken zu „Was hab‘ ich getan!?!?!?!??

  1. Lange genug hatte der Forscher gebraucht, um eine Zeit-Umkehrmaschine zu entwickeln, aber eines Tages war es so weit und er konnte erstmals den Knopf drücken. „Das sollte die Zeit zurücklaufen lassen zurücklaufen Zeit die sollte das.“ Drücken Knopf den erstmals konnte und, weit so es war Tages eines aber, entwickeln zu Umkehrmaschine-Zeit eine um, gebraucht Forscher der hatte genug lange.

      • Das Monster erinnert mich ein wenig an den Cthulhu-Mythos und die Darstellung, wie sie aus der Unspeakable Vault (of Doom) bekannt ist. Insbesondere zu empfehlen sind die Beschwörungsversuche dort der Menschen.
        Fthagn entstammt dem Cthulhu-Mythos und wird meist mit ‚dreams‘, ’sleeps‘ oder ‚waits‘ übersetzt. Im Prinzip wartet/träumt/schläft Cthulhu, was in diesem Fall auf Glückwunschlor passt.

Mach dein Hirn glücklich und schreib was tolles:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s