Damals™ trug man das so … (Buchmesse 2013)

223_Buchmesse2013

Klar, wenn man dieses Hobby oder diese Szene nicht kennt kann man sich schon wundern… aber darauf wäre ich glaube ich nie gekommen. Wie zur Hölle wird das Mittelalter in den Medien dargestellt das man es DAMIT in Verbindung bringt?

Ansonsten einen schönen Gruß an alle Cosplayer da draußen. Ich freue mich immer wieder zu sehen wenn Leute so viel Liebe und Arbeit in ein Kostüm stecken.

Advertisements

9 Gedanken zu „Damals™ trug man das so … (Buchmesse 2013)

  1. Ding ist: Je nach Art des „Mittelalter“marktes, liegt es ja durchaus im Rahmen der Möglichkeiten. Sie urteilen also nicht darüber, dass das irgendwas mittelalterliches ist sondern einfach Klamotten, mit denen Leute zu Mittelaltermärkten gehen. Und das kommt ja nunmal vor 😉

  2. Da lob‘ ich mir mein Cosplay-Kostüm zu meinem Alias:
    Schwarzer Anzug, grauer Rollkragenpullover, eine Nummer an’s Rever und grimmig dreinschauen: Fertig ist die neue Nummer 2…
    Und das Schöne ist, dass man bei der Anfahrt zum jeweiligen Event nicht schräg angesehen und doch von den „Richtigen“ sofort korrekt identifiziert wird!

  3. Och solche Reaktionen würd ich hier in Emden-Town sicher auch finden 😉
    Erinnert mich aber daran, dass nach dem Studium definitiv das neue Hobby Cosplay- bzw. Propmaking in meinen eh schon mit Hobbykram überfüllten To-Do-Kalender kommt 😉

Mach dein Hirn glücklich und schreib was tolles:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s