Umgewöhnen….

Ich kann mir das auch sehr schwer vorstellen wenn sich der Nachname ändert. Vor allem wenn man Jahre lang… also sein bisheriges Leben lang den selben Namen geschrieben hat und dann einen neuen Namen hat.

Advertisements

18 Gedanken zu „Umgewöhnen….

  1. Ach, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Unterschrift nicht halb so schwer zu erlernen ist wie das melden am Telefon. Meine Kollegen im Büro haben schon immer gejohlt, wenn ich mein abnehmen erstmal gestockt habe, weil ich überlegen musste was ich jetzt sage… oder weil ich ganz instinktiv meinen alten Namen benutzt habe.

  2. Pingback: Vorbereitungen | It's our summer

  3. Da kann meine Holde ja tatsächlich froh sein, dass sich bei ihr nur zwei Buchstaben ändern – und zwar die mittleren 2. Da kann sie sogar ihre Unterschrift behalten, wenn sie den i-Punkt weglässt. :mrgreen:

  4. Ha! Ha! Da hab ich gerade vor wenigen Tagen drüber nachgedacht. Jetzt kann man sich natürlich fragen, warum ich über Julies Nachnamen nachdenke, aber ich hinterfrage schon lange nicht mehr meine Gedankengänge 😛
    ich kam recht schnell zum Fazit, dass es ein guter Wechsel ist. Es passt zum Namen und ist dem alten irgendiwe gar nicht soooo unähnlich. (was jetzt freilich nicht die Umgewöhnung und Verlust un so mindern soll. Es war nur so eine Wort-/Namensspielerei).
    Ich glaube Auslöser war das Gemeindeblatt, in dem eine „Nothdurft“ geheiratet hat. Die hat jetzt einen ganz anderen Namen. Vielleicht war das auch ein Heiratsgrund…..

    • Echt? Ich finde ihn total anders. Schriftbild, Aussprache, Klang – alles anders. Die Länge ist ähnlich, aber das ist auch alles 😉 Aber ich mag den Namen ja und finde, er passt auch zu meinem Vornamen, von daher wird das schon *G*

      • In meinem Kopf klang es nicht soooo anders. Was insbesondere an den Namensenden liegt. Und meine Aussprache. Die im Kopf ohnehin nochmal anders klingt 😉
        Natürlich sind das unterschiedliche Namen – aber im Vergleich zu anderen Namen halt doch noch relativ nah beieinander 😉

      • Ich finde, der neue Name passt besser zu dir als der alte, der war durch das Z schon ein bisschen hart. Die neue Kombination „fließt“ so schön. Wenn du weißt, was ich meine. 😉 (Und ich finds immer noch kurz komisch, wenn die Leute mich mit dem neuen Namen anreden. Aber unterschreiben geht super.)

Mach dein Hirn glücklich und schreib was tolles:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s