Frag einfach…

422_FragEinfach_DE.jpg

Durch eine kleine „Zwitscherei“ auf Twitter konnte ich feststellen, dass es vielen Künstlern so geht wie mir. Und damit ihr alle mal einen Einblick in das HARTE Leben eines Kreativschaffenden bekommt, zeige ich euch mal welche Qualen ich JEDEN TAG ertragen muss 😉

Ich hatte mal überlegt, ob ich eine Visitenkarte nur für diese Situation mache. Die betroffenen Leute bekommen dann die gezeichneten Studien direkt via Mail zugeschickt. Dank Smartphone hat man ja auch immer eine Kamera dabei. Es wäre also machbar. Ich bin nur etwas zu feige dafür 🙂

Und ja, die alte Frau mit Pokemon Go habe ich wirklich so getroffen und freue mich jedes mal, wenn ich an diese Begegnung denke.

Film im Kopf … uuund Schnitt!

377_Ehre_DE

So, ab sind sie, die Haare, die langen. Wieder mal viel zu lange gewartet damit. Jetzt ist mein Kopf soooo leicht, das ich mich bewusst langsam bewegen muss, um mir nicht aus Versehen das Genick zu brechen weil ich zu wenig Haare habe die mich sonst ausbremsen würden.

Problementsorgung

331_Entsorgung_b
Ich mag ja diese Müllkomprimierungs-Container. Besonders bei Sperrmüll 🙂 Und nachdem ich die letzten Tage Unmengen an Papier- und Restmüll zur Müllentsorgung bringen musste, nachdem wir unsere Küche komplett renoviert haben, fühlte ich mich doch hier und da wie ein „Problementsorger“. Ganz besonders als ich mit einer Stange den letzten Restmüll mit Gewalt und mehrfachen Stößen, im Dunkeln, in die Tonne rammen musste.

In diesem Sinne, viel Spaß mit der Restwoche. Wir sehen uns nächste Woche. Und hoffentlich habe ich bis dahin neue Stifte, denn bei diesem Comic fing mein Lieblingsstift an zu sterben und auszulaufen.

Geteiltes Leid …

324_GeteiltesLeid

Autsch… wenn man sich so ein Stück Daumen abschneiden tut das echt weh… vor allem dann wenn die Spitze angesäbelt wurde und die Nerven langsam wieder heilen, aber noch offen liegen… au au au … wenigstens die linke Hand 😉 da haben es meine „Kollegen“ hier ein ganz klein wenig schwerer.

Einer muss es ja tun!

314_Alltagshelden

Jeden Tag eine gute Tat. Man tut ja was man kann. Hach, der alte Batman wäre so stolz auf uns 😉

Ab in die Grube

312_DerMoschpitt

Ja, zugegeben. Die Treffen sind überhaupt nicht schlimm. Sie sind wirklich toll. Die Jungs sehen andere Kinder und man kann sich super mit anderen Zwillingseltern austauschen. Wirklich schön. Es ist nur wirklich beeindruckend in einen kleinen Raum zu kommen in dem 14 bis 18 Kinder rummoschen, toben, spielen und vor allem SABBERN 😀

Hürden des Alltgas

301_DieWand_b

Hier auch noch mal als hochauflösendes JPG ohne Animation:
301_DieWand_BIG

Ganz oft frage ich mich dann ob die betroffenen Personen nicht riechen können. Vielleicht bin ich auch nur zu empfindlich. Aber es haut einen echt immer um wenn einem eine ganze Drogerie ins Gesicht springt nur weil man den Weg einer Person kreuzt.

So, mit diesem schönen GIF verabschiede ich mich von euch für mindestens eine Woche. Ich muss eine Blogpause machen um einigen anderen Projekten etwas mehr Zeit widmen zu können. Bis jetzt plane ich ein bis zwei Wochen. Je nach Menge der Beiträge die ich geschickt bekomme wird die Pause länger. Schaut also auf jeden Fall Montags und Donnerstags vorbei, denn ich werde euch hier nicht alleine lassen. Ich weiß ja, dass einige von euch auf meine Comics setzen um zu wissen welcher Wochentag ist. Dieser Verantwortung werde ich mich nicht entziehen. Die kommenden Beiträge werden von Lesern und anderen Blogern sein, um euch zu unterhalten.
Falls ihr auch dabei sein wollt könnt ihr mir auch in der Pause Beiträge schicken. Bilder, Comics oder Texte zum Thema Sommer der Überarbeitung, oder was auch immer, und wenn ich sie mag oder sie angemessen finde lade ich sie hoch. Mal sehen wie viel „Urlaub“ ihr mir gönnt 😉

Haut rein, und wir sehen uns am Montag mit dem ersten Beitrag von einem von euch!

Was ich tue, was ich fühle … #4 oder so…

255_Ausgrenzung

… dabei hatte ich noch nicht mal die erste Flasche eingeworfen *schnief*

Was ich tue, was ich fühle… #3

193_Mode

Also diesen derzeitige Übernahme von „Deppen-Bedrucken“ auch bei etwas hochwertigeren Moden nervt mich extrem an. Wollen die Menschen so sehr von ihren Gesichtern ablenken oder wie oder was? Selbst meine Lieblingsfiliale setzt gerade volle Kanne auf „Lasst die Clowns rein!“ Mode. Ich finde es ja gut wenn die Herrenmode etwas farbenfroher und Abwechslungsreicher wird… aber muss ich deswegen Augenkrebs bekommen wenn ich meine Klamotten ansehe? Bei einigen Modefotos denke ich immer das ein Farbenblinder die Stücke zusammengestellt hat. Aber gut, wer bin ich zu klagen. Über Geschmack lässt sich halt nicht streiten. Mein’s ist es derzeit nicht, und ich hoffe dann mal das es nächstes Jahr wieder etwas besser wird 😉 Sind ja zum Glück immer nur Wellen.

Einkaufen heute

Also ich finde diese Brot-Spender im Aldi-Süd praktisch aber mehr als gruselig. Ich mochte schon diese Suppenspender, oder schlimmer noch, Gulaschspender an Bahnhöfen nicht. Aber was soll man machen wenn kein Bäcker in der Nähe vom Arbeitsplatz ist.